Studie: Junge Eltern stehen auf Ikea

Freitag, 30. September 2005
Themenseiten zu diesem Artikel:

Markenqualität IKEA Millward Brown Deutschland Apple Beck's


Familien wollen clever einkaufen ohne dabei auf Markenqualität zu verzichten. Wie die von Millward Brown in 18 Ländern durchgeführte Studie "Young couples, young families and their brands" zeigt, unterscheiden sich 25- bis 35-jährige Paare mit und ohne Kinder in Konsumverhalten und Markenpräferenz. Die befragten deutschen Eltern erwarten von Markenprodukten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, ihre "Traummarke" ist Ikea. Dahingegen spielt der Status und Lifestyle einer Marke eine wichtige Rolle für die gleichaltrigen Dinks (Double Income No Kids) in Deutschland. Ihre Lieblingsmarken sind Apple und Beck's Gold. Laut Studie sind die Dinks eher hedonistisch, auf Understatement bedacht und geben einen beträchtlichen Teil ihrer hohen Kaufkraft für Kleidung, Ausgehen sowie Reisen aus. Ihr Konsumverhalten ist dabei schnell und spontan. Von Werbung erwarten sie ein aktives Markenerlebnis und Eventcharakter.

Insgesamt wurden in der qualitativen Studie 500 Mittelklassehaushalte in Diskussionsrunden und Interviews befragt. kj

Meist gelesen
stats