Studie: In Baden-Baden wohnen die meisten reichen Senioren

Mittwoch, 03. Dezember 2003

Von den über 38 Millionen Haushalten in Deutschland sind knapp 8 Prozent im Schnitt über 60 Jahre alt und verfügen über ein monatliches Nettoeinkommen von mindestens 2600 Euro. Das ergeben die aktuellen Bevölkerungsdaten der GfK Regionalforschung. Regional verteilen sich die besser gestellten Senioren ungleich über das Gebiet der Bundesrepublik. Die Spitze hält Baden-Baden: In knapp 18 Prozent der dortigen Haushalte wohnen "reiche" Senioren. Koblenz und Regensburg folgen mit 17,1 und 16,5 Prozent auf den Plätzen zwei und drei. rp
Meist gelesen
stats