Studie: Deutsche bislang zurückhaltend bei alternativen Festnetzanbietern

Mittwoch, 17. Dezember 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Festnetz Wechselmöglichkeit Deutsche Telekom


Obwohl die Mehrheit der Deutschen über die verschiedenen Wechselmöglichkeiten im Festnetz informiert ist, haben fast zwei Drittel der Bevölkerung noch keine Call-by-Call- oder Preselection-Angebote der Telekom-Wettbewerber genutzt. Zu diesem Ergebnis kommt die vom Wissenschaftlichen Institut für Kommunikationsdienste (WIK) vorgelegte Studie zum Nachfrageverhalten bei Telefondiensten im Wettbewerb. Begründet wird die Wechselträgheit der Deutschen insbesondere mit deren Bequemlichkeit. Diese gilt neben dem befürchteten höheren Zeitaufwand beim Telefonieren als Hauptgrund dafür, dass Kunden von einem Wechsel zu einem alternativen Anbieter absehen. mas
Meist gelesen
stats