Studie: Chinesen lieben BMW

Donnerstag, 23. August 2007

Der bayerische Autobauer BMW genießt bei chinesischen Stadtbewohnern unter allen deutschen Marken die größte Sympathie, so eine BBDO-Studie.Laut der Untersuchung geben 86 Prozent der Befragten an, die Premiummarke aus München zu mögen. Auf den weiteren Plätzen folgen Adidas (82 Prozent) und Mercedes-Benz (81). Hinsichtlich der Bekanntheit führt die Marke mit dem Stern klar das Feld an. Ungestützt ist Mercedes mit 26 Prozent die bekannteste deutsche Marke. Und auch auf den weiteren Plätzen folgen mit Volkswagen (20 Prozent) und BMW (19) zwei Automobilhersteller.

Unter den Befragten konnten 61 Prozent mindestens eine deutsche Marke aus dem Gedächtnis nennen. Im August 2005 waren es noch 75 Prozent. An dieser Zahl zeige sich, dass die Aggressivität des Wettbewerbs in China weiter zunimmt und deutsche Marken in steigendem Maße unter Druck gesetzt werden, urteilt die Studie.

Durchgeführt wurde die repräsentativen Untersuchung von BBDO Consulting in Shanghai auf Basis von über 1.500 Einzelbefragungen chinesischer Stadtbewohner im Juli und August 2007. jh
Meist gelesen
stats