Studie: Audi hat die loyalsten Fahrer

Montag, 24. Mai 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Automarke Fünfteln Audi Mercedes-Benz BMW Deloitte VW


Die Hälfte der Autofahrer empfiehlt "ihre" Automarke weiter. Ein Fünftel ist aber mit der von ihnen beim Kauf gewählten Marken inzwischen so unzufrieden, dass sie aktiv vom Kauf abraten und wechseln würden. Der bereinigte Anteil der Befragten, die ihre Marke tatsächlich weiterempfehlen, liegt damit bei knapp 30 Prozent. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage der Unternehmensberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte unter mehr als 1000 deutschen Bundesbürgern zwischen 18 und 65 Jahren im Frühjahr 2004.

Laut Studie erreichen die deutschen Premium-Marken durchschnittliche Loyalitätswerte. Audi steht an der Spitze der Marken-Rangliste, gefolgt von Mercedes-Benz und BMW. Im Volumensegment kann sich die Marke VW deutlich von ihren Mitbewerbern absetzen. Auch auf die Frage nach der Loyalität zum Modell liegen die Premium-Marken vorne. Die einzelnen Audi-Fahrzeuge erhalten die meisten Nennungen. Auf dem zweiten Platz folgen gemeinsam BMW und Mercedes-Benz. Ford und Opel bilden die Schlusslichter für die Autofans. Auch die Preissensibilität wurde erhoben. Ergebnis: Ein Viertel der möglichen Kaufinteressenten würde bereits bei einem Preisunterschied von 1500 Euro zu einer anderen Marke wechseln. rp
Meist gelesen
stats