Streit um Markenrechte: Levi 's gewinnt Streit um Discounter-Jeans

Mittwoch, 21. November 2001

Nach einem dreijährigen Rechtsstreit um den Verkauf von Marken-Jeans zu Discount-Preisen hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) zugunsten von Levi's Strauss und gegen die britische Supermarktkette Tesco entschieden. Danach dürfen Markenprodukte nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herstellers zu Billigpreisen verkauft werden. Das bezieht sich auch auf Ware, die außerhalb Europas erworben wurde.

Tesco hatte bis vor drei Jahren in den USA Levi's 501 Jeans gekauft und sie zu Schleuderpreisen abgegeben. Der Markenverband in Wiesbaden begrüßt das Urteil als "Fortsetzung der markenfreundlichen Linie des Gerichtshofs" und sieht die Rolle des geistigen Eigentums sowie die "Bedeutung der Kreativität der Markenartikelindustrie für eine positive gesamtwirtschaftliche Entwicklung" bestätigt.
Meist gelesen
stats