Stollwerck: Comeback des Sarotti-Mohrs

Mittwoch, 04. Februar 2004

Schokoladenhersteller Stollwerck will sich künftig stärker auf die Marke Sarotti konzentrieren und diese zur Dachmarke ausbauen. Vom Comeback des Sarotti-Mohrs verspricht sich Vorstandschef Richard Crux die "Vereinigung von Zukunft und Tradition" und angesichts einen Bekanntheitsgrads von über 94 Proznet ein "großes Marktpotenzial". Individuelle Vermarktungskonzepte bis hin zu Couponingaktionen sollen dem Handel die Zusammenarbeit schmackhaft machen. Am optimierten Markenauftritt für die Traditionsfigur bastelt das Unternehmen bereits seit Ende der 90er Jahre.

Bereits 1999 hatte Schokoladenfabrikant Hans Imhoff die einstige Nestlé-Marke nach langer Werbeabstinenz wieder ins TV geschickt. Darüber hinaus wurde die Traditionsfigur einem Facelifting unterzogen. Unter dem relaunchten Markendach von Sarotti (Designbüro Peter Schmidt) sollen künftig auch Produkte geführt werden, die bisher unter der Marke Sprengel angeboten wurden. Stammagentur für Sarotti ist Perniczek Kämpfer und Partner in Düsseldorf. ork
Meist gelesen
stats