Stiftung Warentest: Reisebüros wenig kundenfreundlich

Donnerstag, 30. März 2000

Reisebüros erfüllen die Erwartungen ihrer Kunden kaum. Zu diesem Ergebnis kommt jetzt die Stiftung Warentest: Jede fünfte Beratung bei den 167 untersuchten Reisbüros verdient nach dem Urteil der Tester die Note "ausreichend" oder "mangelhaft". Nur selten habe am Anfang der Beratungsgespräches eine systematische Bedarfsermittlung gestanden, um die Wünsche der Reisenden zu erkunden. Viele Preise seien zudem falsch angegeben worden, und mit Zusatzinformationen – etwa zu Impfempfehlungen – seien viele Berater überfordert gewesen. Insgesamt beurteilten die Tester die Beratung in freien Reisebüros unzureichender als in den Filialen der Reisebüroverbünde, von denen nur das Deutsche Reisebüro und das TUI Reise- Center mit "gut" abschnitten.
Meist gelesen
stats