Steigenberger legt Geschäftsbericht 1997 vor

Donnerstag, 28. Mai 1998

Die Steigenberger Hotels AG, Frankfurt am Main, konnte sich nach eigenen Angaben im vergangenen Jahr gut in ihrem Branchen-Umfeld behaupten. Umsatz, durchschnittliche Zimmerbelegung und auch die Gästezahl stiegen. Die Gesellschaft weist erstmals wieder ein positives operatives Ergebnis von 0,4 Millionen Mark aus. Das selbstgesteckte Ergebnisziel eines ausgeglichenen Konzernergebnisses verfehlte die Steigenberger Hotels AG um 2,9 Millionen Mark. Der Umsatz erhöhte sich um 2 Prozent auf 543,3 Millionen Mark. Die Zimmerbelegungsquote stieg im zweiten Jahr in Folge und lag bei 56,2 Prozent.
Meist gelesen
stats