Starwood Hotels kooperieren mit der Europäischen Zentralbank

Donnerstag, 22. Februar 2001

Zur Einführung der Euro-Währung sind die Starwood Hotels & Resorts dem neuen Partnerschaftsprogramm der Europäischen Zentralbank (EZB) beigetreten. Das Programm soll dazu dienen, Euro-Scheine und -Münzen so reibungslos wie möglich ab Januar kommenden Jahres einzuführen. Ein weiterer Bestandteil der Partnerschaft ist, dass die EZB das Personal in über 80 europäischen Starwood Hotels bezüglich des Euro schulen wird. Zu den Marken der Hotelkette gehören unter anderem Sheraton, Westin, The Luxury Collection und der deutsche Exklusiv-Partner Arabella-Sheraton.
Meist gelesen
stats