Start Up-Existenzgründerwettbewerb geht in die zweite Runde

Mittwoch, 09. September 1998

Zum zweiten Mal veranstalten der "Stern", Hamburg, die Sparkassen und die Unternehmensberatung McKinsey den Existenzgründerwettbewerb Start Up. Aufgabe der Teilnehmer ist es, ihre Produkt- oder Dienstleistungsidee in einem detaillierten Geschäftsplan überzeugend darzustellen. Dabei helfen soll das Start-Up-Teilnehmerhandbuch. Unterstützt werden die Teilnehmer außerdem in ganztägigen Seminaren in 16 Universitäten und durch die Gründungsexperten der Sparkassen. In diesem Jahr stellen die Sparkassen über zwei Millionen Mark Prämiengelder bereit - 500.000 Mark mehr als im Vorjahr. Der erste Start-Up-Wettbewerb 1997 war die größte Existenzgründeraktion der Bundesrepublik. Weitere Informationen unter Telefon: 0180/332 33 60 oder im Internet unter http://www.stern.de/startup.
Meist gelesen
stats