Stabilo läßt sprayen

Dienstag, 28. Juli 1998

Mit einer Testimonial-Kampagne setzt der Schreibgerätehersteller Schwan-Stabilo, Heroldsberg bei Nürnberg, seine im vergangenen Jahr erstmals gestartete Werbeoffensive fort. Für die Testimonials wurden dabei keine allgemein bekannten Medienstars ausgewählt, vielmehr bildet das Unternehmen "Menschen und deren Persönlichkeit" ab, die im Alltag ganz normale Menschen sind, innerhalb "ihrer Community und Szene allerdings zu Stars wurden". So sind in der überwiegend in Schwarzweiß gestalteten Printkampagne, die vom Nürnberger Ideenhaus entwickelt wurde und bis Dezember in Stadtmagazinen und Titeln wie "Bravo", "Jetzt" und "Brigitte Young Miss" geschaltet werden, etwa die Graffiti-Sprayer Skywise oder der Drum & Bass-DJ Tobestar zu sehen. Den Wiedererkennungseffekt will das Unternehmen durch Zitate der früheren Kampagne erreichen. So soll die Verbindung zur ersten Kampagne geschaffenwerden, die nach Auskunft Schwan-Stabilos äußerst erfolgreich war und die Nachfrage um 10 Prozent steigerte und den gestützten Bekanntheitsgrad um 15 Prozentpunkte auf über 82 Prozent anwachsen ließ.
Meist gelesen
stats