Sprite will mit Basketballstar Dirk Nowitzki punkten

Freitag, 03. Mai 2002

Der Limonadenhersteller Coca-Cola startet für seine Marke Sprite eine Handelspromotion mit dem Basketballstar Dirk Nowitzki. Ziel ist es, die Markenbekanntheit zu fördern und den Absatz anzukurbeln.

Ein mehrstufiges Auswahlverfahren für junge Basketballtalente unter dem Namen Sprite DNBA (Dirk Nowitzki Basketball Academy) bildet hierbei das Kernstück. Im Casting wählen Assistant Coaches der amerikanischen Basketballliga die Top 5 der Teilnehmer, die dann in die USA fliegen, um dort die amerikanischen Basketballstars aus der Nähe zu erleben.

Das breite Publikum will Coca-Cola mit einem Handelsgewinnspiel erreichen, bei dem Reisen zur Basketball-WM in die USA gewonnen werden können. Mit Deckenhängern und Infoflyern ruft das Unternehmen Verbraucher zur Teilnahme via SMS oder Telefon-Hotline auf. Zusätzlich soll es zwei Instore-Verlosungen geben.
Meist gelesen
stats