Spreadshirt verkauft offline

Mittwoch, 21. Juni 2006

Das Leipziger Internetunternehmen Spreadshirt eröffnete jetzt das erste Geschäft im Berliner Stadtteil Friedrichshain. Im "Derby Store" werden T-Shirts nach Designvorschlägen, die vorher von Kunden und Spreadshirt-Online-Shopbetreibern eingereicht worden sind, produziert und angeboten. Bislang vertrieb das Unternehmen mit derzeit über 120000 Online-Shoppartnern die Textilien nur über das Internet. Beim Spreadshirt-Geschäftsmodell übernimmt das Unternehmen Produktion und Vertrieb der Merchandisingartikel und stellt die entsprechende Software zur Verfügung, von den Kunden kommt das individuelle Design. ork

Meist gelesen
stats