Spotcheck: McDonald's betont Produktqualität

Dienstag, 27. Mai 2008
-
-

Mit einer crossmedialen Qualitätskampagne will die Gastrokette McDonald's den Ursprung der Produktzutaten in den Mittelpunkt rücken. Dazu ruft McDonald's Verbraucher auf, sich als sogenannte Qualitäts-Scouts zu bewerben. Wie in früheren Maßnahmen bereits praktiziert, sollen sich diese von Landwirten die hohen Produktionsstandards erklären lassen. Vom Bauernhof bis ins Restaurants sollen sie den kompletten Ablauf im Detail kennenlernen.

Die Kampagne, die unter dem Claim "Wissen, wo's herkommt" läuft, startet ab sofort mit Anzeigen in Publikumszeitschriften wie "Spiegel", "Focus" und "Stern" sowie in Lifestyle-, Frauen- und Elternzeitschriften. Ab Donnerstag dieser Woche gibt es zudem einen TV-Spot. Im Rahmen einer Kooperation mit Myspace wird die junge Zielgruppe erstmals direkt angesprochen.

Konzipiert wurde die Kampagne von Print Communications Consultants in Unterhaching mit der ebenfalls dort ansässigen Stammagentur Heye & Partner. Der TV-Spot wurde von R.E.M. Rapid Eye Movement in München produziert, für Media ist Heye OMD zuständig. Die begleitende Microsite www.mcdonalds.de/qualitaet wurde von Scholz & Volkmer, Berlin, kreiert. kj
Meist gelesen
stats