Spot-Schau: Penaten gibt sich selbstbewusst

Dienstag, 15. Januar 2008

"Die Kinderarztempfehlung Nr. 1" - mit diesem kompetitiven Claim trommelt Johnson & Johnson in einer aktuellen Kampagne für seine Creme-Marke Penaten. Das Commercial wurde von Change Communications in Frankfurt eigens für den deutschen Markt entwickelt. Im Regelfall arbeitet der Gesundheitskonzern mit Deutschland-Sitz in Düsseldorf auf dem heimischen Markt mit Adaptionen aus dem europäischen Ausland. TV-Spot und begleitende Printanzeigen sollen neben der ärztlichen Empfehlung vor allem die Markenwerte Schutz und Geborgenheit transportieren. Der 25-Sekünder wurde von E+P Commercial in München produziert und wird von Carat in Düsseldorf auf reichweitenstarken Sendern geschaltet.

Carat hatte sich den Mediaetat von Johnson & Johnson für Europa erst Mitte vergangenen Jahres in einem weltweiten Pitch gesichert. Das Nachsehen in dieser Region hatte damals die Interpublic-Tochter Initiative. jh

Meist gelesen
stats