Spot-Premiere: Zurich Gruppe umgarnt Hausbesitzer

Freitag, 28. Januar 2011
-
-

Die Zurich Gruppe Deutschland verstärkt ihre Werbeaktivitäten. Die Assekuranz geht mit einem neuen TV-Spot zu Versicherungslösungen rund um das eigene Zuhause on Air. Den von Publicis in London und Zürich entwickelten Werbefilm gibt es als 20- und 30-Sekünder. Die Mediaagentur Mindshare wird die von Blink produzierten Spots (Regie: Benito Montorio) das ganze Jahr über auf allen nationalen reichweitenstarken Privatsendern schalten.


Mit dem Auftritt setzt das Unternehmen seine im Herbst 2010 gestartete Markenkampagne fort. Diese beruht auf der Weiterentwicklung der Zurich-Helppoint-Kampagne, welche die Versicherung im Jahr 2008 gestartet hat. "Auf dem besonders wichtigen deutschen Markt haben wir unsere Marketingaktivitäten im vergangenen Jahr deutlich ausgebaut", erklärt Monika Schulze, Marketingleiterin der Zurich Gruppe Deutschland.

Dabei geht der Finanzdienstleister auch neue Wege, etwa mit einer Unfallhelfer-App. Und das scheint zu wirken. Nach eigenen Angaben ist die gestützte Markenbekanntheit von Zurich im vergangen Jahr im Vergleich zu 2009 um 6 Prozentpunkte auf ein Allzeithoch von 72 Prozent gestiegen. Damit liege man über den eigenen Zielvorstellungen sagt Schulze. Neben Deutschland ist der Spot auch in anderen Ländern zu sehen, etwa in Österreich, Schweiz und Italien. mir
Meist gelesen
stats