Spot-Premiere: Vodafone macht der vernetzten Zielgruppe Beine

Donnerstag, 01. April 2010
-
-

Vodafone nutzt die Osterfeiertage für einen werblichen Großaufschlag: Am 2. April und damit an Karfreitag geht der Telekommunikationsriese aus Düsseldorf mit seiner neuen Kampagne an den Start. Unter dem Motto „Du bist so stark wie dein Netz" ist das Ergebnis der Arbeit von Scholz & Friends NRW bundesweit in TV, Print, online und auf Außenwerbeflächen zu sehen (Media: OMD). Im Zentrum des zugehörigen TV-Spots steht Tim, der sich Frühlingsfit machen will und zu seiner Joggingrunde aufbricht. Weil seine Freundin weiß, dass er unterwegs gerne schwach wird, postet sie den Start an ein paar Freunde - so kann beispielsweise Hot-Dog-Tony die Würstchen schnell in Sicherheit bringen. Produziert hat das Commercial Markenfilm.

Die Idee dahinter: Vodafone will Leute ansprechen, die ihr Leben zunehmend mit den Möglichkeiten digitaler Kommunikation gestalten - und ihre Freunde daran teilhaben lassen. Damit baut die Kampagne auf der 2009 gestarteten Imagekampagne auf, die ebenso die vernetzten Onliner fokussierte. Neu ist hingegen der Claim: Künftig nutzt auch Vodafone Deutschland den internationalen Markenclaim "Power to you" - zu lesen im Abbinder des TV-Spots. Der Vorgänger "Es ist deine Zeit" ist damit schon nach einem Jahr ad acta gelegt.

Bei Vodafone in Düsseldorf dürfte man sich über den klaren Schnitt freuen, schließlich musste das Erstlingswerk von Scholz & Friends seinerzeit viel Kritik einstecken, weil die stark aufs Internet ausgerichtete Kampagne bestimmte Spielregeln des Social Webs außer Acht ließ. mh
Meist gelesen
stats