Spot-Premiere: Rosie Huntigton-Whiteley entblättert sich für Burberry

Freitag, 02. September 2011
-
-

Der Luxushersteller Burberry geht mit einem TV-Spot für seinen neuen Duft „Burberry Body" in die Offensive. Der 70-Sekünder wird in den kommenden Wochen in 150 Ländern ausgestrahlt. In Europa und damit auch im deutschen Fernsehen läuft der Werbefilm voraussichtlich im Oktober. Premiere feierte der Spot - der erste von Burberry überhaupt - bereits online: Auf der Burberry-Website und dem Youtube-Kanal der Marke.


In dem TV-Spot ist das britische Unterwäsche-Model und „Transformers 3"-Hauptdarstellerin Rosie Huntigton-Whiteley zu sehen - nur in einen Burberry-Satin-Trenchcoat gehüllt. Den Song zur Werbekampagne mit dem Titel Rosé hat die britischen Band „The Feeling" speziell für Burberry in den Abbey-Road-Studios aufgenommen. Die Motive für die dazugehörige Anzeigenkampagne lichtete der Top-Fotograf Mario Testino ab.

Den Launch des Parfums begleiten diverse Events und umfangreiche Digitalmaßnahmen. In einem „Financial Times"-Interview gab Burberry bekannt, künftig 60 Prozent des Marketingbudgets in Online- und Digitalmaßnahmen zu investieren. In der vergangenen Woche hatten die 8 Millionen Facebook-Anhänger nach vorheriger Anmeldung die Chance, eine Duftprobe zu bestellen. Zudem haben die Burberry-Fans die Möglichkeit, den Duft auf auf dem ersten „Burberry Body"-Event im Knitsbridge-Shop in London zu testen.

Die Digitaloffensive ließ die Zahl der Fans in dem Social Network in einer Woche um 500.000 steigen. Christopher Bailey, Chief Creative Officer von Burberry und kreativer Leiter der Kampagne: „ Mit ,Burberry Body‘ schlagen wir ein weiteres Kapitel in unserer Geschichte auf. Wir sind alle sehr gespannt auf den Launch. ,Burberry Body‘ ist die Burberry Welt eingefangen in einem Duft. Er verkörpert jede Facette der Marke einschließlich Musik, Kollektionen, Düfte, Plattformen und Communities." Monika Lykowska
Meist gelesen
stats