Spot-Premiere: Rewe und der blinde Griff ins Regal

Montag, 08. April 2013
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Rewe Eigenmarke Handelsriese Kampagne Heimat Berlin OMD


Rewe geht mit seiner Kampagne "Machen Sie sich Ihr Leben einfach." in die zweite Runde. Diesmal fokussiert die Kampagne des Handelsriesen auf seine Eigenmarke "Beste Wahl". Die Botschaft: Das Sortiment mit mehr als 400 Artikeln für den täglichen Bedarf nimmt dem Kunden die Qual der Wahl. Kontinuität ist angesagt, denn Rewe und seine Agentur Heimat führen die Machart des ersten Teils der Kampagne fort und brechen mit der Anmutung traditioneller Handelswerbung. Die Story der drei aufeinander aufbauenden Spots spielt sich in einer Art No-Name-Kaufhaus ab. Weiße Verpackungen ohne Logo beherrschen die puristische Szenerie. Einzig der Rewe-Namenszug auf dem Einkaufswagen weist darauf hin, in welchem Laden sich der Held der Geschichte aufhält.

Einfach wird die Navigation durch die Regale für ihn, indem er der Marke "Rewe Beste Wahl" blind vertraut und genauso blind auf die Produkte zugreift. Vorteil laut dem Kölner Handelskonzern: Weil seine Eigenmarkenrange Markenqualität zu einem günstigeren Preis biete, entfielen langes Überlegen und lästige Preisvergleiche.

Die TV-Kampagne (Produktion: Markenfilm Berlin) läuft bis etwa Mitte Juni auf öffentlich-rechtlichen und auf privaten Sendern. Die Mediaplanung liegt bei OMD Düsseldorf. In der Anlaufphase wird ein 25-Sekünder ausgestrahlt, in dem der Protagonist beim Zugreifen noch einmal zögert. Den Spot löst dann eine 20-sekündige Version ab, in der diese Unsicherheit nicht mehr vorkommt. Begleitende Marketingkommunikation erfolgt online und am PoS. Die Online-Verlängerung der Kampagne mündet auf ein Webspecial. Darin lenkt der Held des Planeten Rewe die Produkte allein durch seine Willenskraft in seinen Einkaufswagen. fo
Meist gelesen
stats