Spot-Premiere: Paypal feiert Debüt im TV-Werbeblock

Dienstag, 28. Mai 2013
Firmenlogo (Foto: Paypal)
Firmenlogo (Foto: Paypal)


Der Online-Bezahlservice Paypal startet eine neue Kampagne und geht dabei erstmals mit eigener TV-Werbung on Air. Neben drei Spots und begleitenden Online-Anzeigen werden zudem E-Mail-Marketing- und Social-Media-Maßnahmen ergriffen. Unter dem Titel "Der Paypal-Unterschied" erklärt die Kampagne die Vorzüge der Bezahlmethode des Ebay-Tochterunternehmens: direkte, unkomplizierte Zahlung, schnelle Bestätigung für den Händler und dadurch eine kürzere Lieferzeit - dazu einen Käuferschutz. In den TV-Commercials sieht man dazu im "Splitscreen" jeweils einen Protagonisten, der einfach und bequem mit Paypal zahlt und einen anderen, der umständlich Bankverbindungen, Kreditkarten- und TAN-Nummern eingeben muss. Pünktlich und nur drei Tage später erhält derjenige, der auf Paypal vertraut hat, sein Produkt.

Zusätzlich zu der TV-Werbung wirbt die Marke mit einer neuen Landingpage, auf der man laut Mitteilung "exklusive Angebote von Top-Händlern" zur Verfügung stellt. Unter allen Nutzern, die Produkte der Aktion kaufen und mit Paypal bezahlen, werden pro Woche 10 Mal 500 Euro verlost. Mit der Kampagne will das Unternehmen eine "generelle kundenseitige Aufmerksamkeit auf die Marke Paypal" lenken und verdeutlichen, dass es "seine Kunden und deren Wünsche kennt".

Die TV-Spots laufen ab dem 27. Mai drei Monate lang auf reichweitenstarken Sendern wie RTL, Sat 1 und Pro Sieben. Für die Kreation zeichnet Publicis, Berlin, verantwortlich. Die Mediaplanung übernahm Optimedia, Düsseldorf. tt

Mobilnutzer sehen das Video unter: http://youtu.be/uAWz_z49eqI



Meist gelesen
stats