Spot-Premiere: Parship erlöst Städter vom Single-Dasein

Donnerstag, 28. Juli 2011
-
-

Parship erhöht seine Präsenz in den TV-Werbeblöcken. Mit einer millionenschweren Kommunikationsoffensive versucht die Hamburger Online-Partneragentur die stetig wachsende Anzahl von Wettbewerbern wie Elitepartner, Neu.de, eDarling und Friendscout24 auf Distanz zu halten. Der Startschuss für die internationale Kampagne fällt Ende dieser Woche. HORIZONT.NET zeigt den Spot vorab.
Das von Leagas Delaney in Hamburg entwickelte Commercial zielt ganz klar darauf ab, Parship als Premiummarke im Online-Dating-Segment zu positionieren und insbesondere anspruchsvolle und selbstbewusste Singles anzusprechen. Entsprechend stilvoll kommt der Auftritt daher. Flirt-, Knutsch- und Bettszenen, wie sie aktuell etwa in dem Spot von Friendscout24 zu sehen sind, sucht man in dem unter der Regie von Jean-Claude Thibaut produzierten 20-Sekünder jedenfalls vergeblich.

Stattdessen erzählt die Holtzbrinck-Tochter in kurzen 20 Sekunden eine Story von zwei intellektuell wirkenden Stadtmenschen, die sich ihre Zeit in Museen und Buchläden vertreiben, aber bei der Partnersuche bislang keinen Erfolg hatten. Erst die rote Möbius-Schleife – seit einem Jahrzehnt das zentrale Markensymbol von Parship – führt die beiden Hauptdarsteller des Spots endgültig auf romantische Art und Weise zusammen.

„Der neue Auftritt ist stilvoll, emotional und hat gleichzeitig einen hohen Wiedererkennungswert", kommentiert Herbert Murschenhofer, Head of Brand Management bei Parship, den Auftritt. Mit der Kampagne unterstreiche das Unternehmen, "dass es keine bessere Premium-Plattform für anspruchsvolle Singles gibt". Damit die Botschaft auch ankommt, macht Parship einen hohen einstelligen Millionenbetrag für die Kampagne locker.

Das Commercial, das auch in einer 10-sekündigen Version zum Einsatz kommt, wird von GFMO OMD in Hamburg ab Ende Juli zunächst in Deutschland, Österreich und der Schweiz geschaltet. Anfang August folgen weitere Länder wie die Niederlande und Belgien. In Deutschland werden die TV-Spots durch Online-Werbung unterstützt.

Neben den Werbemaßnahmen hat Parship auch seinen Internetauftritt renoviert. So wurden Design und Farbwelt überarbeitet, auch die Struktur sowie die Kontaktaufnahmemöglichkeiten wurden optimiert. Parship gehört zur Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck und bietet seinen Service in derzeit 13 Ländern an. mas
Meist gelesen
stats