Spot-Premiere: Opel und Lena Gercke bringen Farbe auf den Laufsteg

Mittwoch, 22. Februar 2012
Lena Gercke und Sami Khedira zieren die Titelseite von "GQ"
Lena Gercke und Sami Khedira zieren die Titelseite von "GQ"

Gestern hat Opel mit Lena Gercke ein neues Werbegesicht vorgestellt. Bereits heute zeigt HORIZONT.NET die ersten Spots mit der 23-jährigen Blondine, die sich ein gutes halbes Jahr nach der Trennung von Sängerin Lena Meyer-Landrut nun für Opel stark macht.
Dass die Wahl ausgerechnet auf Lena Gercke fiel, ist kein Zufall: Die heute die 23-jährige Blondine war 2006 bei der ersten Staffel von Heidi Klums Casting-Show "Germany’s Next Topmodel" die strahlende Siegerin. An diesem Donnerstag fällt der Startschuss für die siebte Staffel der Show, bei der auch Opel eine gute Figur machen will.

Die GM-Tochter ist einer der offiziellen Partner, die Pro Sieben für die siebte Staffel von „Germany‘s next Topmodel“ gewonnen hat. Der Rüsselsheimer Autobauer macht in den Presenter-Spots auf seine Corsa Color Line aufmerksam. Gefahren werden die farbenfrohen Kleinwagen von Gercke. Die Spots mit der Blondine, die mit ihrem Lebensgefährten Sami Khedira kürzlich recht offenherzig für "GQ" posierte und damit für Schlagzeilen sorgte, werden sowohl während der Sendung als auch im Vor- und Abspann geschaltet. 

Gercke und Opel kennen sich bereits aus der ersten Staffel der Show. Damals machte sie ein Fotoshooting für den Astra TwinTop auf Sardinien. Die aktuelle Zusammenarbeit ist zwar auf die Topmodel-Show beschränkt, geht aber deutlich weiter als beim Astra TwinTop. Gercke wird nicht nur in den von Scholz & Friends OPC entwickelten und von der Seven-one Ad Factory produzierten TV-Spots auftreten, sondern auch im Internet für den Corsa trommeln. Am Donnerstag wird Gercke auf der deutschen Facebook-Seite von Opel einen Fashion-Blog eröffnen. In dem von MRM Worldwide in Frankfurt entwickelten Blog berichtet sie über ihre Erfahrungen und Erlebnisse aus dem Modelbusiness und ihre Zeit bei „Germany‘s next Topmodel“. Zudem können die Nutzer beispielsweise Shopping-Gutscheine oder Tickets für das Finale der Show gewinnen.

„Die Pro-Sieben-Erfolgsshow bietet uns eine ideale Plattform“, begründet Imelda Labbé, Exekutiv Direktorin Verkauf, Marketing & Service von Opel Deutschland, die Präsenz in dem jugendaffinen Umfeld. Die ausdrucksstarke Corsa Color Line stehe für eine "positive Lebenseinstellung" und passe damit "optimal zur Lifestyle- und Trend-orientierten Zielgruppe der Sendung", so Labbé weiter. mas
Meist gelesen
stats