Spot-Premiere: Ogilvys Werbedebüt für Coca-Cola

Montag, 14. Januar 2013
-
-

Premiere für Coca-Cola: Der Getränkeriese gibt den Startschuss für die erste Arbeit seiner neuen Leadagentur Ogilvy & Mather. Der freizügige TV-Spot für Coca-Cola light verspricht im 30. Jubiläumsjahr der Marke gute Laune, Sorglosigkeit und Partystimmung wie in den Neunzigern. HORIZONT.NET zeigt den Clip mit dem Claim "Nichts was dich aufhält" vorab. Nachdem Topmodel Heidi Klum mit der Marke zuletzt für die Herzgesundheit von Frauen geworben hat, richtet sich der aktuelle Spot für Coca-Cola light verstärkt an eine jüngere Zielgruppe. Der Claim "Nichts was dich aufhält. Keine Kalorien. Coke light." steht für ein klares Produktversprechen an junge Frauen. Im Spot genießen vier Mädchen eine heiße Partynacht in der Berliner Clubszene und zeigen neben nackter Haut und rosa Unterhöschen, dass Coca-Cola light der richtige Begleiter für moderne Frauen ist. Die Flasche mit dem silbernen Ettikett versetzt die jungen Frauen nicht nur in Feierstimmung, sondern ermöglicht es ihnen auch, sich als Mitternachtssnack eine Pizza zu gönnen.

Ab dem 28. Januar wird die neue TV-Werbung durch Out-of-Home-Maßnahmen und Social-Media-Aktivierung ergänzt und unterstützt. Geplant ist eine Verlosungsaktion in Print- und Onlinemedien, bei denen es Partystyling oder Partyoutfits zu gewinnen gibt.

Ogilvy in Berlin ist seit Juli 2012 kreative Leitagentur von Coca-Cola Deutschland. Die Mediaplanung verantwortet Mediacom in Düsseldorf. Soup in Berlin produzierte den Spot unter der Regie von Diane Martel. Die Regisseurin ist bekannt für ihre Musikvideos von Stars wie Beyoncé, Jennifer Lopez oder Avril Lavigne. Der Werbefilm ähnelt mit schnellen dynamischen Bildschnitten dem Musikvideo des Songs "I love it" von Icona Pop, der den Werbefilm untermalt.

Coca-Cola Light war das erste kalorienreduzierte Getränk in Deutschland und begründete damit eine neue Sparte von Produkten, deren Kommunikationsmaßnahmen sich überwiegend an Frauen richten. hor
Meist gelesen
stats