Spot-Premiere: Nike sucht den Auserwählten

Freitag, 03. Juni 2011
Lichteffekte bei Nacht sorgen für spektakuläre Bilder
Lichteffekte bei Nacht sorgen für spektakuläre Bilder


Rauf aufs Board und rauf auf den Sattel. So lautet das Motte der neuen „Just Do It“-Kampagne von Nike, die zum ersten Mal den Bereich Action-Sports in den Mittelpunkt stellt. Unter dem Titel „The Chosen“ hat der Sportartikler Szenegrößen aus den Disziplinen Skateboard, Snowboard, Surfing und BMX versammelt. Daraus entstand ein Film, der die Gemeinsamkeiten der unterschiedlichen Sportarten herausstellt. Für den von 72 and Sunny produzierten Film (Regie: Lance Acord) fährt Nike ordentlich auf: Insgesamt kamen 25 Sportler in den Actionszenen zum Einsatz. Darunter der Skateboarder Paul „P-Rod“ Rodriguez, Snowboarder und Olympia-Silbermedaillengewinner Danny Kass und die Surfer Julian Wilson und Laura Enever. Die Dreharbeiten fanden an verschiedenen Locations in der ganzen Welt statt und dauerten ein Jahr. Um die gewünschten Lichteffekte zu kreieren, wurde ausschließlich nachts gefilmt.

Die in 23 Märkten laufende Kampagne startet ab sofort auf Facebook. Im amerikanischen TV läuft der Film erstmals während des dritten Spiels der NBA-Finals am 5. Juni. In Deutschland wird der Spot hingegen nur im Kino geschaltet. Schwerpunkt der Kampagne liegt im Bereich Digital. Auf der dazugehörigen Microsite können Interessierte zudem mehrere „Behind the scenes“-Filme abrufen.

Zusätzlich zum Film ruft Nike Freizeitsportler dazu auf, selbst zur Kamera zu greifen und ihre Action-Videos auf Facebook zu posten. Ende des Wettbewerbs für die Sportarten Surfing, Skateboarding und BMX ist am 24. Juli, Wettbewerbe für die Wintersportarten sollen folgen. Den Gewinnern winkt ein ganz spezieller Preis: Sie dürfen das Action-Sports-Team von Nike für einige Zeit begleiten. hor
Meist gelesen
stats