Spot-Premiere: MSC Kreuzfahrten setzt auf Sophia-Loren-Klassiker

Dienstag, 25. Januar 2011
-
-

Der Münchner Reiseanbieter MSC wirbt mit einem neuen TV-Spot für sein Angebot an Kreuzfahrten. Bis Ende Februar sind ein 20-Sekünder sowie 7-sekündige Presenting-Spots in reichweitenstarken Umfeldern wie beispielsweise „Wer wird Millionär?" platziert. In dem Commercial werden verschiedene Situationen an Bord der MSC durchgespielt, dabei sind die Initialen MSC das tragende, visuelle Element. Die inhabergeführte Reederei verzichtet auf Schauspieler und setzt die eigenen Angestellten als Werbebotschafter ein. Das kreative Konzept erdachte das Mailänder Team von Euro RSCG (Produktion: The Family). Unverwechselbar ist die musikalische Unterlegung. Der Song „Tu vuò fà l'americano" basiert auf dem neapolitanischen Lied von Renato Carosone aus dem Jahr 1956. Bekannt wurde es allerdings in der Version von Sophia Loren in dem Film „Es begann in Neapel". Die italienische Schauspielerin war bereits Taufpatin von acht MSC Kreuzfahrtschiffen - der Freundschaft mit MSC-Präsident Gianluigi Aponte sei Dank.

Anzeigen in Tageszeitungen und Zeitschriften flankieren den TV-Auftritt. mh
Meist gelesen
stats