Spot-Premiere: Ikea weckt Frühlingsgefühle

Mittwoch, 02. März 2011
-
-

Scheinbar unbeeindruckt von der Neuausschreibung des Kreativetats legt sich Stammbetreuer Grabarz & Partner für seinen Gründungskunden Ikea mächtig ins Zeug. Die Hamburger Kreativschmiede, die kürzlich genau wie Pool-Partner Nordpol auf eine Teilnahme an dem Pitch verzichtete, hat einen neuen TV-Spot für den schwedischen Möbelriesen entwickelt, der bei den Verbrauchern die Vorfreude auf den Frühling wecken soll.


Mit dem von 539090 unter der Regie von Jorn Haagen produzierten 25-Sekünder will Ikea die Deutschen dazu animieren, Balkon, Terrasse und Garten auf Vordermann zu bringen. Der TV-Spot passt genau in die Zeit, da er den Wechsel der Jahreszeiten gekonnt inszeniert.

Die Hauptrolle in dem Commercial spielt ein kleiner Junge, der morgens im Schlafanzug ins Wohnzimmer kommt und von den ersten Sonnenstrahlen des Jahres völlig überrascht wird. Auch der Rest der Familie hat sich bereits von Sonne und Wärme aktivieren lassen und ist bereits draussen zugange, um die Gartenmöbel aufzubauen. Nach dem ersten Frühstück des Jahres in der frischen Luft landen schließlich alle auf den Liegestühlen in der Sonne, wo das eine oder andere Familienmitglied schnell die Zeit - und die Milch - vergisst, die gerade in der Küche anbrennt - und der das Commercial seinen Namen zu verdanken hat.

Der Werbefilm mit dem Claim „Mach Draußen zu deinem Zuhause!“ läuft ab sofort auf allen reichweitenstarken TV-Sendern. Für Planung und Einkauf ist Mediacom Düsseldorf zuständig. Das Commercial wird nicht die Abschiedsarbeit von Grabarz & Partner für Ikea sein. Die Agentur hat zwar auf die Pitchteilnahme verzichtet, betreut aber weiterhin den Dialogetat für Ikea Family, der ist nicht Teil der Ausschreibung ist. mas
Meist gelesen
stats