Spot-Premiere: Der kleine Hunger klopft bei Konny Reimann an

Montag, 04. Juli 2011
-
-


Die Molkerei Alois Müller hat ein neues Testimonial für ihren Müller Milchreis verpflichtet. Diesmal überrascht der kleine Hunger Deutschlands wohl bekanntesten Auswanderer Konny Reimann in Texas. Der gebürtige Hamburger lebt seit 2004 in den USA, Ausschnitte aus seinem Leben werden regelmäßig in TV-Magazinen dokumentiert. Nun ist Reimann auch im deutschen Werbeblock zu Gast. Im zugehörigen TV-Spot, der ab diesem Monat auf reichweitenstarken Sendern läuft, werkelt Reimann auf seiner Veranda. Als er die nächste Leiste auflegen will, klopft plötzlich der kleine Hunger aufs Holzbrett und fragt: „Na, was zum Beißen, Meistäääh?" Die zwei lassen sich den Milchreis gemeinsam schmecken - und Reimann kommentiert: „Dafür würd' ich auch noch mal heimkommen!"

Gedreht wurde der Spot auf „Konny-Island", Reimanns Anwesen in Gainesville in Texas. Dorthin wanderte der leidenschaftliche Handwerker 2004 mitsamt Familie aus und schaffte sich am Moss Lake sein eigenes Reich. Die Idee zum Spot entstand inhouse, produziert hat Wunderfilm. Die Animation realisierte Spans und Partner. mh
Meist gelesen
stats