Spot-Premiere: De Beukelaer startet Dachmarkenkampagne

Mittwoch, 31. März 2010

Der Süß- und Salzgebäckhersteller
Griesson - De Beukelaer startet am 6. April für seine Keksmarke De Beukelaer eine Dachmarkenkampagne. Die Mediaplanung für den Spot ist die erste Arbeit von Pilot Media für das Polcher Unternehmen. In dem neuen Auftritt verzichtet das Familienunternehmen auf die häufig anzutreffende Familienszene. Stattdessen stellt der Spot in schnellen Schnitten die Produkte und das Sortiment der Marke in der Vordergrund. "Die Freude am Keks" - wie der Markenclaim dem Kunden verheißt - soll so einprägsam und unkompliziert transportiert werden.  "Wir wollen mit dem TV-Spot zeitgemäß Spaß, Lebensfreunde und die Vielfalt unserer Produkte zeigen", sagt Annette Saul. Sie ist seit gut einem halben Jahr die neue Marketingleiterin bei Griesson - De Beukelaer.

Zwei Flights des Spots sind derzeit geplant. Die erste Welle läuft von April bis Mai, die zweite von August bis September. Zu sehen ist der Auftritt auf reichweitenstarken Privatsendern wie etwa RTL.

Exklusiv für Printabonnenten

Exklusiv für Printabonnenten
Mehr zum Dachmarkenspot lesen Sie in der aktuellen HORIZONT-Ausgabe 13/2010, die am heutigen Donnerstag erscheint.

HORIZONT abonnieren
HORIZONT E-Paper abonnieren


Die Kreation stammt aus der Feder von Team Food Concept in Frankfurt. Die Mediaplanung liegt erstmals in den Händen von Pilot Media in Hamburg. Die Mediaagentur konnte sich in einem Pitch gegen vier Mitbewerber durchsetzen und verdrängte so den bisherigen Etathalter Zenithmedia. "Die Agentur hat uns mit strategischer und konzeptioneller Stärke überzeugt", begründet Saul die Entscheidung. "Mit Pilot haben wir eine Agentur gefunden, die sehr individuell und kreativ auf unseren Marken planen kann und auch sehr gut zu unserer Unternehmenskultur passt."

Der gesamte Marketingetat des mittelständischen Unternehmens liegt bei 13 Millionen Euro. Im vergangenen Jahr investierte Griesson-De Beukelaer laut Nielsen Media Research knapp 11 Millionen Euro brutto in die Werbung. mir
Meist gelesen
stats