Spot-Premiere: Commerzbank startet neue Markenkampagne

Montag, 19. September 2011
-
-

Die Commerzbank erhöht ihren Werbedruck. Ab sofort ist die erste große Markenkampagne seit der Fusion mit der Dresdner Bank on Air. Im Mittelpunkt des neuen Auftritts steht die Positionierung des Instituts als Wertpapier- und Anlagebank.  In TV, Print und Online will die Bank zeigen, für was Sie künftig steht.


Einen zweistelligen Millionen-Euro-Betrag investiert das Unternehmen in den neuen Auftritt, den Stammbetreuer Scholz & Friends als Plattform angelegt hat. Hier kann die Bank eine Vielzahl der Themen besetzen, an denen sie sich mesen lassen will. Beratungskompetenz bei Geldanlagen- und Wertpapieren, Sicherheit, Vertrauen - alles Werte, die derzeit für Bankkunden eine große Rolle spielen. Mit der Kreation will die Commerzbank daher nicht nur einfach Botschaften unters Volk bringen, sondern die Perspektive des Kundens einnehmen.

"Wir wollen jetzt im nächsten Schritt die Marke im Markt profilieren, sie nachhaltig und kontinuierlich aufbauen und bewerben", kündigt Markenchef Uwe Hellmann an. Daran ändern auch nichts die anhaltende Schuldenkrise im Euroland und in Amerika oder die Achterbahn an den Börsen. "Die Menschen wollen Antworten, wie sie Sicherheit und Rendite in Einklang bringen können", erklärt Anja Stolz, die seit Juni das Marketing im Privatkundengeschäft verantwortet. Und die will die Commerzbank mit ihrer neuen Positionierung, ihren Produkten und ihren Markenwerten geben. mir
Meist gelesen
stats