Spot-Premiere: C&A wirbt sich mit Cindy Crawford in die europäischen Kleiderschränke

Mittwoch, 22. August 2012
-
-

Zur Jahresbilanz 2011 hatte Modehändler C&A eine langfristige Kooperation mit dem ehemaligen Topmodel Cindy Crawford angekündigt. Ab dem 27. August werden die ersten Früchte dieser Zusammenarbeit erstmals sichtbar: Dann startet die selbst designte Modekollektion in den Filialen und dem Onlineshop der Düsseldorfer Modehändlers, begleitet von einer europaweiten Launchkampagne. Crawford ist das erste Testimonial, mit dem C&A in allen 20 europäischen Einzelmärkten wirbt.
Dass die Wahl auf Cindy Crawford und nicht auf ein jüngeres und noch aktives Topmodel fiel, ist kein Zufall. C&A sieht seine relevante Kernzielgruppe bei den Kundinnen ab 30 Jahren. Diese können sich aber mit einer zweifachen Mutter und aktiven Geschäftsfrau wahrscheinlich wesentlich besser identifizieren, als mit einer reinen Laufstegschönheit.

So ist denn auch die von der Düsseldorfer Agentur Melches Vonderstein, zusammen mit der New Yorker Agentur Carl Byrd, kreierte Kampagne klar darauf ausgelegt, die "Cindy Crawford Collection" als elegante aber alltagstaugliche Mode zu präsentieren. In Deutschland wird sich die Kampagne auf TV-Spots und Out-of-Home sowie Social Media stützen.

Insgesamt wird C&A die zweiwöchige Launchkampagne europaweit mit einem höheren siebenstelligen Etat unterstützen. Der Media wird dabei allerdings für jedes Land auf die jeweils dominanten Werbegattungen optimiert. cam
Meist gelesen
stats