Spot-Check: Visa Europe startet Kampagne mit neuem Claim

Donnerstag, 27. März 2008

Der Kreditkartenanbieter Visa Europe startet eine neue internationale Werbekampagne. Sie soll zeigen, wie eine Visa-Karte das Leben der Konsumenten vereinfachen kann. Der dazugehörige TV-Spot läuft ab dieser Woche in Deutschland, Großbritannien, der Türkei, Polen und Griechenland. Der neue Slogan "Visa. Und das Leben läuft leichter" ist außerdem Teil der Print- und Außenwerbung. Auf Englisch heißt er "Life flows better with Visa". Damit kippt der Konzern den erst vor zwei Jahren eingeführten Claim "Love every Day". Der Spot zeigt einen jungen Mann, der sich nach seinem Junggesellenabschied nackt in der Wüste wiederfindet, lediglich mit seiner Visa-Karte ausgestattet. Er startet ein Rennen gegen die Zeit, um pünktlich zu seiner Hochzeit in der Kirche anzukommen - die Karte macht das Unmögliche möglich. Mit diesem Ansatz soll ein "amüsanterer" Ton in der Visa-Werbung angeschlagen werden, so das Unternehmen.

Die Kampagne wird europaweit von zahlreichen Promotion-Aktivitäten unterstützt. Sie wurde von Saatchi & Saatchi, London, kreiert. Die Mediaplanung übernimmt das Netzwerk von Mediaedge CIA.
Meist gelesen
stats