Spot-Check: T-Mobile weitet Flatrate-Kampagne aus

Donnerstag, 07. Februar 2008

T-Mobile will mit der Fortsetzung seiner Kampagne für die Flatrate-Tarife eine breitere Zielgruppe ansprechen: Der auf die junge Zielgruppe fokussierte Auftritt "Quatsch Dich leer" weicht dem neuen Kampagnen-Motto "Deutschland quatscht sich leer". Im TV-Spot können die Zuschauer einen jungen Mann begleiten, der sich endlos telefonierend durch die Stadt bewegt. Der Protagonist quatscht sich ebenso leer wie sämtliche Passanten, denen er begegnet - selbst sein Hund bellt sich zuhause aus.

Der Film wird seit dieser Woche von Mediacom in Düsseldorf auf reichweitenstarken Sendern geschaltet. Die Idee stammt abermals von Saatchi & Saatchi in Frankfurt, produziert hat das Commercial Telemaz, Düsseldorf. Begleitend zum Spot startet eine Outdoor- und Printkampagne.

"Quatsch Dich leer" hatte die Mobilfunksparte des Magentariesen im vergangenen Sommer gestartet, um der jungen Zielgruppe die Flatrate-Tarife schmackhaft zu machen. Mit dem Folgeauftritt will T-Mobile zeigen, für jeden die passende Flatrate parat zu haben. mh

Meist gelesen
stats