Spot-Check: Mercedes-Benz bewirbt Modelle erstmals gemeinsam

Montag, 17. März 2008

Mercedes-Benz
in Stuttgart startet eine Markenkampagne für die Modelle SL, SLK und CLS. Der Auftritt ist der erste, bei dem kein einzelnes Fahrzeug, sondern verschiedene Modelle in den Mittelpunkt gerückt werden. Die in Print, TV, im Internet und auf Handys anlaufenden Werbemaßnahmen werden durch Events, Händlermarketing und CRM-Aktivitäten unterstützt. Laut Olaf Göttgens, Vice President Brand Communications Mercedes-Benz Cars, belegt der Autobauer damit erstmals seine "neue strategische Ausrichtung, die wir unter dem Motto The Culture of Driving zusammenfassen".

Der Stuttgarter Automobilbauer hat nach eigenen Angaben die "Neuauflage des Mythos SL" in den Mittelpunkt der Kampagne gestellt, die in diesem Jahr mit weiteren Kampagnen weitergeführt werden soll. Dabei sollen verschiedene Aspekte der "Culture of Driving" aufgegriffen werden.

Die Kreation der Kampagne lag in Hamburg bei Jung von Matt/Alster, die Agenturschwestern von JvM/Elbe und JvM/Next setzen sie in Dialog und Online fort. Den Spot "Sternschnuppe" produzierte die Kleineressler Filmproduktion in Berlin. Die Mediaplanung übernimmt PHD in Frankfurt. tk

Meist gelesen
stats