Sponsoring-Fachverband veröffentlicht Sponsoring-Monitor

Mittwoch, 29. Oktober 1997

Coca-Cola ist mit einer Bekanntheit von 81,7 Prozent der populärste Sportsponsor in Deutschland, auf Rang zwei folgt Opel (knapp 80 Prozent), Platz drei belegt die Telekom (ebenfalls knapp 80 Prozent). Dies sind erste Zwischenergebnisse des "Sponsoring-Monitors", den der Fachverband anläßlich seiner Jahreshauptversammlung in Berlin präsentierte. Bei den Vorstandswahlen wurden die meisten Vertreter im Amt bestätigt - im Fachbereich Agenturen löst Alexander Hildebrand von Hildebrand & Co Sport Consulting, München, Günther Lohre ab. Hubert G. Feil von Paradise Media, Augsburg, tritt im Bereich Kultursponsoring an die Stelle von Hans-Willy Brockes.
Meist gelesen
stats