Sponsoring: Coca-Cola verlängert bei Eintracht Frankfurt

Mittwoch, 15. Dezember 2010
Eintracht Frankfurt wird weiterhin von Coca-Cola unterstützt
Eintracht Frankfurt wird weiterhin von Coca-Cola unterstützt

Coca-Cola bleibt Eintracht Frankfurt auch in den kommenden drei Jahren treu. Der Konzern und der Fußball-Erstligist haben einen neuen Sponsorenvertrag bis 2013 unterzeichnet. Als Premium-Partner wird Coca-Cola weiterhin zu den wichtigsten Förderern des Vereins zählen. Bestandteile des neuen Sponsoringvertrags sind die Lieferung vielfältiger alkoholfreier Getränke aus dem Hause Coca-Cola sowie werbliche Auftritte in der Commerzbank-Arena. "Die Eintracht übt eine enorme Anziehungskraft in der Region aus, was mehr als 26.000 verkaufte Dauerkarten eindeutig belegen", erklärt Thomas Kohlmorgen, Coca-Cola Geschäftsleiter Südwest. "Aus diesem Grund sind wir froh, unsere langjährige Partnerschaft mit der Frankfurter Eintracht auch in den kommenden Jahren fortsetzen zu können."

Coca-Cola hat als Fußball-Partner eine lange Tradition. Bereits im Jahr 1930 lieferte die Company Getränke für die erste Fußball-Weltmeisterschaft in Uruguay. Der aktuelle Vertrag mit der Fifa - und ebenso der mit dem Deutschen Fußball-Bund - läuft bis 2022. mh
Meist gelesen
stats