Sponsoring: BMW baut Präsenz auf der Laufstrecke aus

Montag, 18. Oktober 2010
BMW ist ab 2011 Titelsponsor des Berlin-Marathons
BMW ist ab 2011 Titelsponsor des Berlin-Marathons

BMW will sich stärker im Laufsport engagieren und diverse Marathon- und Stadtläufe unterstützen. Die Speerspitze des Engagements ist der Berlin-Marathon, bei dem BMW ab dem kommenden Jahr als Titelsponsor auftritt. Der Hauptstadtlauf findet 2011 voraussichtlich am 24. und 25. September statt. In diesem Jahr war die Marke bereits als offizieller Automobilpartner dabei. "Laufen ist eine unglaublich sympathische Sportart: über 16 Millionen Deutsche laufen regelmäßig", sagt Manfred Bräunl, Leiter Marketing BMW Deutschland. "Bei Marathon-Veranstaltungen und Stadtläufen gilt: Nur wer sich seine Kräfte optimal einteilt und sie effizient einsetzt, kann Höchstleistungen vollbringen. Diese Anforderungen passen sehr gut zu BMW."

Veranstalter des BMW Berlin-Marathon ist der Sport-Club Charlottenburg, organisiert wird der Lauf von SCC-Running Events. Über 60.000 Teilnehmer über die verschiedenen Wettbewerbe waren in diesem Jahr am Start. BMW präsentiert sich künftig mit seinem Logo auf zahlreichen Kommunikationsflächen wie beispielsweise dem Start- und Zieltor und den Banden entlang der Strecke. Zudem stellt der neue Partner dem Veranstalter über 100 Fahrzeuge für Organisations- und Streckenfahrten sowie für den VIP-Shuttle zur Verfügung.

BMW engagiert sich im Laufsport bereits beim Köln Marathon und den gemeinsam mit Sportscheck veranstalteten Stadtläufen. Mit dem Ausbau definiert der Autobauer den Laufsport als strategisches Sponsoringfeld, das in Zukunft eine tragende Säule im Kommunikationsmix einnehmen und weiter ausgebaut werden soll. mh 
Meist gelesen
stats