Spektakulärer TV-Auftritt: Procter positioniert Lenor erstmals als Vollwaschmittel

Dienstag, 05. Juli 2011
Lenor gibt´s jetzt auch als Vollwaschmittel
Lenor gibt´s jetzt auch als Vollwaschmittel

Seit knapp 50 Jahren steht Lenor in Deutschland für "himmlisch weiche Wäsche", so der Slogan aus einer TV-Kampagne aus dem Jahr 2010. Jetzt schlägt Procter & Gamble ein neues Kapitel in der Markengeschichte seines bekannten Weichspülers auf. Seit Anfang Juli gibt es Lenor erstmals auch als Vollwaschmittel. Den Eintritt in das neue Marktsegment begleitet der Konsumgüterriese mit einer breit angelegten Werbeoffensive. Laut einer Sprecherin handelt es sich dabei um die größte Lenor-Kampagne seit Jahren. HORIZONT.NET zeigt den von Grey entwickelten Auftritt vorab.


Im Mittelpunkt der Werbeoffensive steht das Medium TV - und der Auftakt ist spektakulär: Die Kreativen von Grey Düsseldorf haben am Drehort Buenos Aires gemeinsam mit der Brüsseler Produktionsfirma Caviar und Regisseurin Anne-Marie van de Putte einen 60-sekündigen Teaserspot entwickelt, der wie ein Kinotrailer aufgebaut ist und der auf den ersten Blick auch eher an einen spannenden Thriller als an eine Werbung für Waschmittel erinnert: Das Commercial startet mit dramatischer Musik und tristen Bildern von schmutzigen Wäschebergen, leeren Wäschespinnen und Schränken. Der Zuschauer sieht Menschen, die auf etwas warten, das Waschen wieder lohnenswert macht. "Du weißt, etwas fehlt!", bringt eine düstere Stimme aus dem Off die Stimmung auf den Punkt.

Die Erlösung gibt es erst am Ende des Spots: "Jetzt hat das Warten ein Ende", verkündet der Sprecher - und leitet die Präsentation des neuen Vollwaschmittels von Lenor ein. Abgeschlossen wird der Spot von dem Claim "Sauberkeit wird sinnlich".

Der 60-Sekünder wird laut der Sprecherin von Procter & Gamble nur vereinzelt Anfang Juli ausgestrahlt. Danach kommr zunächst ein 10-Sekünder zum Einsatz, der die zentrale Botschaft - Deutschlands beliebtesten Weichspüler gibt es jetzt auch als Waschmittel - bekannt machen soll. Später wird die für Planung und Einkauf zuständige Düsseldorfer Agentur Mediacom verschiedene 20-Sekünder auf reichweitenstarken Sendern schalten, die näher auf das Produkt eingehen. Flankiert wird die TV-Offensive, die zunächst bis Jahresende laufen soll, von einer Print- und Online-Kampagne, Aktionen auf Facebook sowie Instore- und PR-Maßnahmen. mas
Meist gelesen
stats