Sparkasse nutzt "Twilight"-Hype für Altersvorsorge-Kampagne

Donnerstag, 22. Juli 2010

Freude bei den Twilight-Fans: Seit dem 15. Juli 2010 ist der dritte Teil "Eclipse - Biss zum Abendrot" der erfolgreichen Vampirsaga in den deutschen Kinos zu sehen. Um den Hype um die Lovestory von Edward und Bella für sich zu nutzen, dreht der Deutsche Sparkassen- und Giroverband seinen eigenen Vampir-Kurzfilm. Die Kreation stammt von Jung von Matt/Spree in Berlin. Der Spot, der auf die Vorzüge der Sparkassen-Altersvorsorge hinweist, läuft auf Kinoportalen wie Nowonscreen.com, Film.de, Trailerseite.de, Cineasten.de, Filmreporter.de und Kino-news.de vor dem Trailer zum Kinofilm. Für die Schaltung ist Tremor Media, München, verantwortlich, die Produktion übernahm Film Deluxe in Berlin.

Im September startet dann die Hauptkampagne im TV, Print und Online. "Mit einem Spot, der maßgeschneidert auf das Umfeld des Kinohits "Twilight" abzielt, wollten wir die Aufmerksamkeit der jungen Zielgruppe gewinnen, um sie augenzwinkernd und inhaltlich stimmig auf das Thema Altersvorsorge anzusprechen", so Lothar Weissenberger, Leiter Marketing-Kommunikation beim DSGV. hor
Meist gelesen
stats