Sonya Kraus hilft Fanta bei der Spielplatz-Sanierung

Donnerstag, 26. April 2012
-
-

Fanta hat ein prominentes Testimonial für seine Spielplatz-Initiative gewonnen. TV-Moderatorin Sonya Kraus macht sich ab sofort in einem TV-Spot für das soziale Gemeinschaftsprojekt von Fanta, dem Deutschen Kinderhilfswerk und dem TÜV Rheinlandstark stark.
In dem 25-Sekünder stellt Sonya Kraus zunächst die Spielplatz-Initiative vor und ruft die Zuschauer dazu auf, die auf den Fantaflaschen aufgedruckten Codes bis 15. Juli auf der Facebook-Seite des Projekts einzulösen. Für jeden eingelösten Code spendet die Getränkemarke aus dem Hause Coca-Cola 25 Cent - bis zu einer Gesamtsummer von 100.000 Euro. Damit sollen bis zu 20 Spielplatz-Sanierungen unterstützt werden.

Flankiert wird der TV-Spot und die Facebook-Präsenz von PR-Aktivitäten, einer Microsite, Fachhandelsanzeigen und Handelskooperationen. Im Juni sollen weitere TV-Promotion-Stories folgen, die die Sanierung von Spielplätzen begleiten. Entwickelt und produziert wurde der Spot intern von Pro Sieben Sat1. Regie führte Wolfgang Lanzenberger.

„Als Unternehmen haben wir die Verantwortung, uns sozial zu engagieren und mit dem Bekanntheitsgrad unserer Marken Bewusstsein für wichtige gesellschaftliche Themen zu schaffen. Wir wollen darauf aufmerksam machen, wie wichtig Spielen für Kinder ist, und die Eltern zum Mitmachen aufrufen, sich mit uns für die Spielplätze einzusetzen“, so Sabine Kloos, Leiterin Core Brands Marketing Group, Coca-Cola Deutschland. mas
Meist gelesen
stats