Sony öffnet Playstation 3 für dynamisches Ingame-Advertising

Mittwoch, 04. Juni 2008
Als ersten Vermarktungspartner für das neue Angebot hat Sony IGA Worldwide gewählt
Als ersten Vermarktungspartner für das neue Angebot hat Sony IGA Worldwide gewählt

Der Entertainment-Konzern Sony macht ab sofort auch dynamische Werbung auf der Playstation 3 möglich. Damit ist es möglich, im Gegensatz zum statischen Verfahren die Platzierung von Werbung in Spielen in Echtzeit zu optimieren. Ein Tool wertet aus, welche Stellen eines Spiels vom Gamer besonders beachtet werden, und rückt die Werbung dorthin.

Als ersten Vermarktungspartner für das neue Angebot hat Sony IGA Worldwide gewählt. Der Vermarkter will Werbekunden damit einen attraktiven Weg aufzeigen, um an die Zielgruppe der 16- bis 35-Jährigen Gamer heranzukommen.

IGA Worldwide hat gleichzeitig einen Zweijahresvertrag mit dem Spielehersteller Electronic Arts geschlossen. IGA ist damit exklusiver Vermarktungspartner für Electronic-Arts-Spiele für die Playstation 3.

Sony hat die Playstation-3-Plattform erst vor kurzem überhaupt für Werbung geöffnet. Sie wurde bisher weltweit 13 Millionen Mal verkauft. kj
Meist gelesen
stats