Sony lässt Premium-Marke Qualia fallen

Freitag, 04. November 2005

Der Sony-Konzern wird seine Edelmarke Qualia nicht weiterführen. Grund ist das Sparprogramm des neuen Konzernchefs Howard Stringer, der angesichts der finanziell prekären Lage alle Bereiche auf den Prüfstand stellt. Laut einer Sprecherin haben die teuren Edelgeräte, die zum Teil bis zu 30.000 Euro kosten und ursprünglich das Image der übrigen Sony-Produkte positiv beeinflussen sollten, dem Test nicht überlebt. Auf das hiesige Produktangebot wird sich die Entscheidung aber kaum auswirken. In Deutschland wird unter der Marke Qualia bislang lediglich ein Beamer vermarktet. Das Produkt soll laut einer Sprecherin weiterhin erhältlich sein. Allerdings sollen in Zukunft keine weiteren Qualia-Produkte auf den Markt kommen. mas

Meist gelesen
stats