Sony Music spricht Schwule und Lesben an

Donnerstag, 12. Januar 2006
Themenseiten zu diesem Artikel:

Sony USA Musiklabel Gay Pride


Sony Music hat in den USA gemeinsam mit Wilderness Media & Entertainment ein neues Musiklabel gegründet, das sich auf schwule und lesbische Künstler konzentriert. Unter dem Namen "Music with a Twist" richtet sich das Projekt speziell auf die homosexuelle Zielgruppe unter den Musikliebhabern. Unter demselben Namen will Sony Music auch einen Radiosender starten. Ziel ist es, mit den Angeboten an den Erfolg von anderen Minderheitensparten in den Medien anzuschließen. In der Vergangenheit hatten sich beispielsweise Projekte mit Fokus auf ein afro-amerikanisches Publikum als besonders erfolgreich erwiesen. Die erste Veröffentlichung auf dem neuen Label soll im Juni erscheinen. Dabei handelt es sich um eine Compilation, die auf den National Gay Pride-Monat in den USA abgestimmt ist. mas

Meist gelesen
stats