Soldan will sich als Dienstleister positionieren

Montag, 09. Oktober 2000

Hans Soldan - nach eigenen Angaben Deutschlands führender Anbieter von Kanzleibedarf für Rechtsanwälte - startet eine breit angelegte Imagekampagne in der Fachpresse. Ziel des Auftritts ist es, Soldan vom traditionellen Versender zum zeitgemäßen Dienstleister umzupositionieren. Außerdem wollen die Essener das Kundenpotenzial für ihre Kataloge weiter ausschöpfen. Daher werden in den vorerst sechs Fachanzeigenmotiven zum Beispiel der E-Shop www.SoldanBuch.de und der 24-Stunden-Lieferservice kommuniziert. Die Hamburger Agentur Frahm und Wandelt betreut Soldan seit einem Jahr und konzipierte den Auftritt.
Meist gelesen
stats