Smart kommt ein halbes Jahr später auf den Markt

Freitag, 19. Dezember 1997
Themenseiten zu diesem Artikel:

Smart Kleinstwagen Daimler-Benz


Der Kleinstwagen Smart, den Daimler-Benz und der Uhrenhersteller SMH gemeinsam entwickelt haben, wird erst im Oktober 1998 und damit ein halbes Jahr später als ursprünglich geplant eingeführt. Als Grund nannte die schweizerische Tochtergesellschaft Micro Compact Car die Qualität der Fahrzeuge, die offenbar nicht den internen Ansprüchen genügt. Insbesondere sei noch mehr Zeit für die Abstimmung mit den Zuliefereren notwendig, hieß es. Für den nur 2,50 Meter kurzen Kleinwagen, der inFrankreich gebaut wird, sollen bereits rund 150.000 Kauforders vorliegen. Die Verzögerung stellt damit für Daimler-Benz den zweiten Rückschlag innerhalb weniger Wochen dar, nachdem die A-Klasse beim sogenannten Elch-Test umgekippt war.
Meist gelesen
stats