Smart entführt mit Carsten van Ryssen ins Kino

Mittwoch, 29. Oktober 2008
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Smart Kinofilm Daimler


Smart
hat sich schon in der Vergangenheit immer wieder kreativer Werbung verdächtig gemacht und dabei auch gezeigt, dass so mancher Auftritt das Zeug zu viraler Verbreitung hat. Auch wenn die eine oder andere Zielgruppe der Umgang mit dem Fahrzeug - insbesondere beim Tanken - nicht immer leicht fällt. Polyluxer Carsten van Ryssen hat das Problem mit dem Tankdeckel in einem nahezu kultisch vereehrten Filmchen für die Nachwelt festgehalten. Das kann sich Smart natürlich nicht entgehen lassen und macht die Witze nun direkt auf eigene Kosten auf einer Microsite und hat sich dafür auch gleich Carsten van Ryssen geholt, der mit kleinen Kinofilmen durch die Welt des Smart und seiner Nutzer führt.

Ryssen eiert sich dabei mit Shorttakes durch einen verunglückten Dreh und gibt in "Zwillinge" gleich die doppelte Packung. Vier Filme sind geplant. Im dazugehörigen "smarten" Trailer fragt man sich allerdings, wie er es in seiner für Daimler ungewohnten Schlüpfrigkeit durch die Konzernabnahme schaffte. ork
Meist gelesen
stats