Skoda legt in der Gunst der Autokäufer stark zu

Mittwoch, 04. Juli 2007

Deutsche Autokäufer liebäugeln immer stärker mit den Modellen der VW-Tochter Skoda, so eine Studie des Nürnberger Marktforschungsinstitut Puls.Die tschechische Marke konnte im so genannten Autoklima-Index des Instituts stark zulegen und eroberte erstmals Rang 4. Für den vierteljährig erhobenen Index werden mehrere tausend Kaufinteressenten nach ihrer bevorzugten Automarke befragt. Puls-Geschäftsführer Konrad Weßner erklärt den Sprung damit, dass "Skoda mit attraktiven Fahrzeugen und einem gutem Preis-Leistungsverhältnis am Puls der Zeit liegt". Spitzenreiter in der Gunst der potenziellen Autokäufer bleibt weiterhin Audi, gefolgt von BMW und Mercedes. jh

Meist gelesen
stats