Sixt und Hilton machen gemeinsame Sache

Montag, 30. November 1998
Themenseiten zu diesem Artikel:

Sixt Hilton Autovermietung Hotelkette Europa London Deutschland


Die Autovermietung Sixt und die Hotelkette Hilton sind eine umfangreiche Marketing-Kooperation eingegangen. Die beiden Unternehmen werden "Travel Partners" für mehr als 50 Hilton-Hotels und 1000 Sixt-Stationen in ganz Europa und Israel. Die Partnerschaft umfaßt unter anderem für Sixt-Gäste ein kostenloses Upgrade auf die Executive- und Business Floors, einen besonders schnellen Check-In/Check-Out-Service, auf Wunsch frühes oder spätes Ein- und Auschecken, Ermäßigungen auf Serviceleistungen wie Faxen und Kopieren sowie exklusive Dinnerangebote in den Hilton-Hotelrestaurants. Sixt im Gegenzug bietet den Gästen von Hilton einen europaweiten Sondertarif für die Mercedes-C-Klasse sowie ein garantiertes Upgrade bei Vorreservierung. Ein gemeinsamer Werbeauftritt inklusive neuem Logo undSlogan ("Everywhere you want to go, everywhere you want to be!") machen auf die neue Partnerschaftaufmerksam. Für die Gestaltung der Kampagne zeichnet die Agentur Entreprise IG, London, verantwortlich. In Deutschland wurde die Einführungskampagne bislang in der "FAZ" und der "SZ" geschaltet.
Meist gelesen
stats