Signal Versicherungen wachsen über Durchschnitt

Mittwoch, 23. Juni 1999

Die Signal Versicherungsgruppe, Dortmund, sieht sich gut gerüstet für die zum 1. Juli geplante Teilfusion mit der Iduna Nova Gruppe, Hamburg. Zum achten Mal in Folge konnte die Signal-Gruppe ein Beitragswachstum über dem Branchendurchschnitt verbuchen: Mit 3,6 Prozent fiel diese Kennzahl 1998 doppelt so hoch aus wie branchenüblich. Die Gruppe verfügt über einen Kapitalanlagebestand von rund 10 Milliarden Mark und betreut bundesweit rund 3,7 Millionen Kunden. Ab Juli werden einzelne Sparten der Signal Versicherungsgruppe und der Iduna Nova Gruppe zu drei neuen Unternehmen verschmelzen: die Signal Kranken, die Iduna Leben und die Signal Unfall werden dann zu einem Gleichordnungskonzern unter eine einheitliche Leitung gestellt.
Meist gelesen
stats