Shoppen für die Rente: Versicherer starten Bonus-System

Mittwoch, 12. März 2008
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Deutschland Altersvorsorge Rente Rhein UBS Germanwings Sixt


Altersvorsorge und Konsum passen normalerweise nicht zusammen. Nun wollen die Versicherer Arag und die Rheinland-Gruppe diese scheinbaren Gegensätze mit der Deutschland Rente vereinen. Mit dieser Rentenversicherung, die in einen Fonds des Finanzdienstleisters UBS investiert, kann der Kunde mit seinen Kreditkartenumsätzen und mit Einkäufen bei Bonus-Partnern die Rentenleistung aufstocken. Alle Umsätze, die er über die Deutschland-Rente-Master-Card der Santander Consumer Bank abwickelt, werden mit 0,5 Prozent dem Rentenkonto gutgeschrieben. Partnerunternehmen des Bonusprogramms sind Germanwings, Sixt sowie die Energieversorgungsunternehmen RWE Rhein Ruhr und Lechwerke. Zudem schreiben rund 180 Online-Partner bei Einkäufen bis zu 10 Prozent Bonus auf den Umsatz dem Rentenkonto gut. Als Vertriebspartner konnte der Discounter Plus gewonnen werden. Ab dem 27. März wird das Starterpaket in den rund 2.900 Filialen sowie im Plus-Online-Shop drei Wochen lang für 9,99 Euro angeboten.
Beworben wird die Deutschland Rente mit einem TV-Spot auf den Sendern der Pro-Sieben-Sat-1-Gruppe. Die inhouse entwickelte Kampagne soll vom 27. März bis August laufen.bn
Meist gelesen
stats